Die Möbel werden direkt von der firmeneigenen Fabrik in Vietnam an den Kunden geliefert. In mittlerweile zehn Ländern, darunter Südafrika, Norwegen, Schweiz und Deutschland, vertreibt das dänische Unternehmen seine Sofas, Tische, Stühle, Daybeds und Sessel online. Weltweit hat Sofacompany stationäre Stores vorzuweisen, darunter Showrooms in Bern, Kapstadt und Amsterdam. Seit August 2016 hat das dänische Unternehmen einen Showroom in Berlin. Im Herbst 2017 folgte ein weiterer Showroom in München und im Frühjahr 2018 in Hamburg.

Aus der eigenen Fabrik - ohne teuren Zwischenhandel - direkt in die Wohnung

Bei der Sofacompany ist das Sofa das Herzstück in jedem Zuhause, denn es ist genau der Ort, der für Entspannung und Ruhe sorgt. Daher verdient jedes Zuhause ein schönes Sofa, das bezahlbar ist. Aus diesem Grund vermeidet der Möbelhersteller jegliche Mehrkosten, die durch lange Lieferketten und Zwischenhändler entstehen und kann Sofas, Sessel u.v.m. zu einem fairen Preis anbieten. Handgefertigt in der eigenen Fabrik liefert Sofacompany ohne Umwege direkt zum Kunden nach Hause.

Die neue Frühlingskollektion im African Look

Für die Spring 2019 Kollektion, die Anfang März gelauncht wurde, setzt die dänische Brand auf einen spannenden Mix aus Natur und Tradition im Sofacompany Design. Verschiedene Materialien wie Cord, Samt und Wiener Geflecht, kombiniert mit afrikanischen Mustern, kommen hier zum Einsatz. Besonderen Wert legt das Unternehmen dabei auf innovative Ansätze klassischer Handwerkskunst. Das Ergebnis ist eine Kollektion, inspiriert von den Farben Afrikas, die zum Entspannen und Zusammensein mit Freunden und Familie einlädt und auf die Bedürfnisse verschiedener Wohnverhältnisse eingeht – ob kleine Stadtwohnung oder großes Landhaus.

Für jede Wohnungsgröße das passende Sofa

Das flexible Modulsofa Ellis kann nach Bedarf angepasst werden und ist somit vielseitig einsetzbar. Warme Farben wie Amber und Ochre zaubern einen Hauch von Urlaubsfeeling und greifen den Ethnotrend auf. Akzente setzen die Kissen Eve in den Farben African Blue und der aktuellen Farbe des Jahres Coral. Die geschwungenen, natürlichen Linien des romantischen Sessels Floras bilden einen Kontrast zu den kühlen Metallbeinen und laden zum Verweilen ein. Sofas bilden das Herz jeder Wohnung und Douglas ist hier ein absoluter Allrounder, der durch seinen klassischen Look mit dezenten Holzbeinen und eckigem Design besticht. Durch einen aufregenden Material-Mix aus Metall und Wiener Geflecht ist der Couchtisch Margaret ein Hingucker in jedem Raum. Der handgeflochtene Korb eignet sich perfekt als Stauraum zur Aufbewahrung.

"Besonders der afrikanische Kontinent ist eine große Inspiration bezüglich Farben und Muster. Afrika wächst in vielerlei Hinsicht wirtschaftlich und kulturell und wirkt sich unter anderem auf Mode und Interieur aus. Die farbenfrohen Drucke und die warmen Farben bringen Leben, Wärme und eine urbane Atmosphäre in unsere Kollektion. Das Zusammenspiel verschiedener Materialien und Texturen schafft einen modernen Look." Cathrine Rudolph, Co-Founder und Creative Advisor bei Sofacompany.

Willkommen beim Sofa-Konfigurator

Trotz der großen Auswahl und jeder Menge schöner Sofas, Stühle, Bänke, Hocker und Teppiche in zahlreichen Farben und Mustern, zwischen denen gewählt werden kann, bietet Sofacompany seinen Kunden die Möglichkeit selbst kreativ zu werden. Dabei lassen sich beinahe alle Modelle im Konfigurator individuell gestalten, um ein einzigartiges Möbelstück zu erhalten, welches zur ganz persönlichen Einrichtung passt.

Charity eines verantwortungsbewussten Arbeitgeber

Dem Unternehmen ist die Gesundheit seiner Mitarbeiter/innen sehr wichtig. Aus diesem Grund investiert Sofacompany u. a. in die Ausbildung des Teams der vietnamesischen Niederlassung und spendet aus Überzeugung an lokale soziale Einrichtungen wie etwa Kinderheime. Sie unterstützen dabei sowohl mit Geld als auch mit Nahrungsmitteln, Bildungsgutscheinen und Schulmöbeln.