Wie sieht ein innovativer Ansatz eines ganzheitlichen Konzeptes in der Hautbehandlung heutzutage aus. Welche Bereiche umfasst dieser?

Seit Jahren beobachten wir eine deutliche Veränderung der Hautbilder, besonders im Bereich von UV-geschädigter Haut, Gefäßveränderungen und Pigmentstörungen. Daraus resultierend ist unser Anspruch noch größer geworden, unseren Patienten ein ganzheitliches Ästhetikkonzept anzubieten, das Regeneration und Prophylaxe synergetisch verbindet, um die Hautalterung zu entschleunigen.

Entscheidend ist immer die Erstuntersuchung die mithilfe einer computergesteuerten Hautanalyse den „Ist-Zustand“ der Haut analysiert. Anhand dieser Werte wird ein individueller Behandlungsplan über indikationsbezogene Hautbehandlungen sowie eine abgestimmte Hautpflege bis hin zum Hautschutz erstellt und mit dem Patienten besprochen.

Diese vier wichtigen Bereiche sehen wir in der Dermatologie als eng verbunden und elementar für ein langfristig zufrieden stellendes Ergebnis an: Hautanalyse, die richtigen indikationsbezogenen Hautbehandlungen, eine individuelle Hautpflege und ein den Hautbedürfnissen angepasster Hautschutz.

Durch das Hautanalyse-System wird also der „Ist-Zustand“ der Haut analysiert. Wie geht es dann weiter?

Unser fortschrittliches Hautanalysesystem ermöglicht uns den genauen Blick in die Tiefen der Haut, um dort Veränderungen, wie UV-Schäden, konzentriertes Melanin und Entzündungen sichtbar zu machen. Gerade am Beispiel etwaiger UV-Schäden lässt sich die Wichtigkeit einer apparativen Analyse ausmachen.

Zwischen der Entstehung solcher Schäden bis zur Sichtbarkeit an der Hautoberfläche können viele Jahre vergehen. Werden diese Schäden frühzeitig erkannt, können tiefenwirksame Behandlungsmethoden, beispielsweise mit einem berührungsfreien Aerosol-Jet-Verfahren, die Auswirkungen zielgerichtet minimieren oder gar vermeiden.

Für welche Anwendungsgebiete kann der angesprochene Aerosol-Jet eingesetzt werden? Mit welchen Ergebnissen kann der Patient hier rechnen?

Die Behandlung ist berührungsfrei, nadelfrei und tiefenwirksam. Aus mikroskopisch kleinen Düsen wird ein Wasser-Gas-Gemisch mit extrem hoher Geschwindigkeit von bis zu 720 km/h als kollimierter Jet-Stream auf die Haut appliziert und erreicht je nach Indikation eine Tiefe zwischen 1 - 4,5 mm, ohne die Epidermis zu verletzen. Die Eindringtiefe bietet dabei ein breitgefächertes Behandlungsspektrum, wie die Kollagenneubildung, Faltenreduktion sowie die Minderung von Pigmentstörungen.

Durch das schonende Verfahren können selbst entzündliche Hautbilder, wie Rosacea oder Akne, behandelt werden. Ab der ersten Behandlung ist eine enorme Frische der Haut erkennbar, der Patient sieht und spürt die Effektivität sofort und bei regelmäßiger Anwendung wird nicht nur der Alterungsprozess entschleunigt, sondern es kommt zu sichtbaren Strukturveränderungen der Haut.

Nach der Behandlung und als Heimpflege empfehle ich zusätzlich den Einsatz von hochwertigen Anti-Aging- und Wundheilbeschleunigern, die auf sterilem Hyaluronan basieren. Neben Wachstumsfaktoren zur Unterstützung der Zellerneuerung, tragen weitere Wirkstoffe zu einer beschleunigten Wundheilung bei. Speziell auf die Haut abgestimmte Kosmetika mit ausgezeichneten Transfertechnologien und einem passenden Hautschutz als Heimpflege runden das Ästhetikkonzept zur Verbesserung der Hautqualität schließlich ab.