Mix & Match heißt die Formel. Die Reiterkleidung bietet sich ideal an, sie mit Fashionhighlights aus dem Alltag zu verbinden. Ein Fashion-
piece, das jedes Outfit sportlich und lässig wirken lässt: die Jeansjacke!

Sie ist mit allen Outfits kompatibel, von daher der Dauertrend unter Fashioninsidern. Das Erfreuliche: Das absolute Cool-Basic dieser Saison ist im Stall ein totaler Hingucker. Der Denimlook lockert jede klassische Reiterkluft auf und lässt im Umkehrschluss zu, dass jedes Sportoutfit alltagstauglich wird.

Das ist ideal für alle Reiterinnen, denn wer kennt es nicht, dass man nach dem Sport noch Besorgungen machen muss oder eine Verabredung hat? Runter vom Pferd, rein in den Alltag. Der Mix-&-Match-Style macht genau das möglich. Die Reiterstiefel werden durch Chucks oder einfache Sneaker ausgetauscht und das Outfit durch Accessoires wie Sonnenbrille, Tasche und Armbänder ergänzt – fertig ist der Alltagslook.

Neben dem Aufbrechen der klassischen Modemuster ist aber vor allem eins wichtig: dein Pferd – das schönste Accessoire überhaupt! Denn als Reiterin gibt es dich meist nur im Doppelpack. Dein Pferd ist ein Teil von dir, dein treuer Begleiter. Damit das Gesamtbild stimmt, achtet man darauf, dass der Auftritt deines Partners farblich auf das Reiter-outfit abgestimmt ist.

Bandagen, Bandagenunterleger, Schabracke, Decke und das Stirnband der Trense sind Elemente, auf die man achten sollte. Denn auch hiermit kann man ein Fashionstatement setzen, beispielsweise durch kleine, glitzernde Details oder Highlightfarben. We love Fashion: Ob classy oder casual. Seid mutig und lebt eure Liebe zur Mode!

Information

Folgen Sie Kathleen Keller auf Instagram instagram.com/kathleenkeller_official.