Klaus Botta hat den Anspruch logische und innovative Produkte zu entwickeln, die intuitiv zu handhaben sind. Es wird bewusst auf Überflüssiges verzichtet, dafür wird überlegene Funktionalität mit herausragendem Design verknüpft. Exemplarisch steht hierfür die extra entwickelte, revolutionäre Einzeigeruhr UNO – die erste Armbanduhr der Neuzeit nach dem Einzeigerprinzip. Für sie und etliche andere Produkte hat der Industrie-Designer bis dato 60 nationale wie internationale Auszeichnungen erhalten.

Eine der zentralen Fragen ist stets: Was wäre, wenn es dieses Produkt noch nie gegeben hätte? Am Beispiel der Uhr könnte das bedeuten: Ein Zeitmesser mit nur einem Zeiger und einer 24-Stunden-Skala wäre die logischste aller Uhren. Das Einzeiger-Prinzip vereinfacht die Darstellung und Erfassung der Zeit.

Einzeigeruhren nach dem 24-Stunden-Einzeigerprinzip

Einzeigeruhr mit 24h-Anzeige: Die UNO 24 ermöglicht ihrem Träger einen wesentlich bewussteren Umgang mit der Zeit – denn sie zeigt den gesamten Tag auf einen Blick. Ihr Stundenzeiger legt binnen 24 Stunden eine volle Umdrehung auf der speziell entwickelten Skala zurück. Sie verhält sich damit genau wie die Erde selbst die ebenfalls in 24 Stunden eine Umdrehung schafft. 

Der kleinste Teilstrich auf ihrer präzisen Skala steht für zehn Minuten. Die Uhrzeit lässt sich damit auf mindestens fünf Minuten genau abschätzen. Die Ausrichtung des Zeigers auf dem Zifferblatt entspricht dem von der Erde aus wahrgenommenen Sonnenverlauf: Morgens erhebt sich der Zeiger über den künstlichen Horizont der Uhr, mittags erreicht er den Zenit und abends sinkt er wieder hinab zum Horizont. Eine feine Linie bei Mitternacht markiert den Übergang von einem Tag zum nächsten. Sobald der Zeiger diese Linie überschreitet, springt das Datum um und zeigt den neuen Tag. Die Faszination von Einzeigeruhren mit 24h-Anzeige liegen in ihrer Fähigkeit, den Tag als intuitiv erfassbare Grafik darzustellen.

Botta-Design erhält den Internationalen Designpreis Focus Open in Gold für UNO-24 Plus

Die neue UNO24 Plus wurde vom Designzentrum Stuttgart mit dem Focus Open in Gold ausgezeichnet. Botta Design gewann mit der innovativen 24-Stunden-Einzeigeruhr den Spitzenplatz in der Kategorie „Ambiente und Lifestyle“.

Das Urteil der Jury: „Ein ganz eigenständiges Uhrenkonzept, das absolut sauber gestaltet ist: Beispielsweise wird die leichte Bombierung des Glases durch einen ausgeprägten Gegenschwung an der Gehäuseseite aufgenommen. Durch diese Wölbung erscheit die Uhr trotz Ihres Durchmessers leicht und schwebend. Der schmale Zeiger über dem ästhetischen Zifferblatt wirkt filigran und prägnant zugleich, auch die Rückseite des Gehäuses ist nahtlos ins Design einbezogen.“

Weitere Informationen zu Einzeigeruhren und weitere Hintergrundinformationen finden Sie hier www.botta-design.de