Home » style » ausstrahlung » Gentlelift – Kombinationsbehandlung ohne Ausfallzeit
Sponsored

Wenn uns der morgendliche Blick in den Spiegel zeigt, dass unser äußeres Erscheinungsbild irgendwie nicht mehr zu unserem inneren Lebensgefühl passt, dann kommt der erste Gedanke an Anti-Aging-Maßnahmen. Doch die meisten unserer Patienten scheuen einen größeren operativen Eingriff.

avatar

Dr. med. Sonja Sattler

Leiterin der Rosenpark Klinik Darmstadt, Geschäftsführerin von BELLARI Frankfurt, Hamburg

Darauf basierend entwickelt sich der Trend der kontinuierlichen minimal-invasiven Begleitung des Patienten während dessen Alterungsprozesses. In der Anti-Aging-Therapie gilt: Je früher, desto besser – wer präventiv gegensteuert, der darf im fortgeschrittenem Alter mit einem deutlich entschleunigten Alterungsprozess rechnen.

In  der Ästhetischen Medizin etablieren sich mehr und mehr die sogenannten Kombinationsbehandlungen, die mehrere Behandlungsformen innerhalb einer Sitzung miteinander kombinieren, um ein effektives, aber sehr natürliches Ergebnis zu erzielen.

Gentlelift – sanftes Lifting durch ästhetische Kombinationstherapien

Ein Facelift ohne Schnitt und Ausfallzeiten, das ist der Wunsch vieler Patienten. Das Gewebe hat bereits an Spannkraft verloren, Knitterfältchen und auch tiefere Falten zeigen sich. Das Gentlelift kombiniert Fillertherapie, Botulinumtoxin und die gewebestraffende Ultraschalltechnologie so, dass ein deutlich verjüngtes, aber dennoch sehr natürliches Erscheinungsbild erreicht wird. Zusätzlich kann bei Hautbildveränderungen wie Pigmentstörungen oder auffälligen Äderchen ergänzend IPL-Technologie zum Einsatz kommen.

Botulinumtoxin – die Muskelbremse

Der Verspannungsblocker Botulinumtoxin kommt beim Gentlelift überwiegend in der oberen Gesichtshälfte zum Einsatz. Je nach individuellem Bedarf werden quere Stirnfalten, Zornesfalte und Krähenfüße geglättet sowie die Augenbrauen „geliftet“. Dadurch können zum Beispiel auch Schlupflider minimiert werden.

Hyaluronsäure und andere Fillersubstanzen

Mittels der von Dr. med. Gerhard Sattler entwickelten und mittlerweile weltweit eingesetzten Sweet-Spot- und Towertechnik wird wahlweise Hyaluronsäure oder eine andere Fillersubstanz wie Calcium-Hydroxylapatit so platziert, dass Partien des Gesichts optisch angehoben werden. Auch oberflächliche Fältchen und einzelne Falten werden dadurch ausgeglichen.

Durch den Einsatz beider Techniken können Konturen (wie zum Beispiel  die Wangen-Kinnlinie) ohne Skalpell gestrafft und wieder aufgebaut werden. Außerdem wird durch die Wasserbindungseigenschaft der Hyaluronsäure die Haut von innen heraus durchfeuchtet.

Lifting mit Ultraschall

Die einzigartige mikrofokussierte Ultraschall-Technologie kommt bevorzugt in der unteren Gesichtshälfte zur Straffung der Wangen-Kinnlinie zum Einsatz. Aber auch im oberen Gesichtsdrittel und vor allem im Stirnbereich kann die Ultraschalltechnologie mit reduzierter Intensität eingesetzt werden.

Durch die Energie des mikrofokussierten Ultraschalls werden im Gewebe kleine Verletzungspunkte zwischen den verschiedenen Hautschichten gesetzt und es kommt dadurch zu einer Neubildung von Kollagenfasern und somit dauerhaften Straffung des Gewebes innerhalb der nächsten sechs Monate.

Die richtige Pflege – Das A und O

Es ist unsere Hautoberfläche, auf der erste Zeichen des Alterns sichtbar werden. Wer seine Haut einer täglichen Pflegeroutine unterzieht, verlangsamt dadurch den sichtbaren Alterungsprozess. Deshalb gewinnt in den dermatologischen Praxen das Konzept der ganzheitlichen Betreuung immer größeres Augenmerk. Mehr und mehr hört man den Begriff „Integrated Skincare“. Das bedeutet, dass Pflegeprodukte begleitend zur ästhetischen Therapie angewendet werden.

Besonders geeignet sind hierfür dermatokosmetische Pflegekonzepte, die ein – je nach Hauttyp –individuelles Pflegekonzept gewährleisten können. Denn in der Realität gleicht kaum ein Hautbild dem anderen. Daher muss bei der Pflege auf die unterschiedlichen Stärken und Schwächen der jeweiligen Haut eingegangen werden und das Pflegekonzept individuell auf diese abgestimmt werden, um eine optimierte Anti-Aging-Prävention zu gewährleisten.

Dermatokosmetische Pflegelinien stellen jedoch nicht nur einen wichtigen Baustein in der Pflege für Zuhause dar, sondern kommen aufgrund der sehr hohen Wirkstoffkonzentrationen auch vermehrt unterstützend zur Ergebnisoptimierung bei der medizinischen ästhetischen Therapie zum Einsatz. In der BELLARI bieten wir den Patienten die hochwertigen Produkte von SENSAI, die dermatokosmetische Marke SkinCeuticals sowie die maßgeschneiderte Wirkstoffkosmetik von Universkin an.

Information

Erfahren Sie mehr unter: www.bellari.de

Next article